Über uns

Holger & Andrea

Meine Frau Andrea und ich sind beide seit über 30 Jahren im Berufsleben. Andrea ist Erzieherin, ich bin gelernter Bürokaufmann. Irgendwann kommt doch jedem der Gedanke, noch mal was ganz Neues anzufangen, und so war es auch bei uns.

Andrea hatte schon lange Zeit vor unserem Neustart ihre Leidenschaft fürs Backen entdeckt. Sie hat sich aber nicht auf Torten spezialisiert, sondern auf kleinere Backwaren, die besonders in den USA sehr beliebt sind: Cupcakes, Brownies, Cookies und Muffins. Und vor allem Cheese Cake, der mit deutschen Käsekuchen übrigens nicht viel gemein hat.
Vorgefertigte Backmischungen hat sie von Anfang an außen vor gelassen, sondern sich eher auf ihre Intuition verlassen. Die Liebe zum Detail, eine große Neugier und ihre besondere Hingabe haben sich im Bekanntenkreis schnell herumgesprochen. Sie erschien bei Geburtstagen und kleineren privaten Feiern immer öfter mit neuen Kreationen. Irgendwann fragte sie mal jemand, warum sie das nicht beruflich mache. Und dann nahm alles seinen Lauf.

Sie dachte zunächst an ein Café bei uns in Meiderich, hatte auch schnell ein geeignetes Objekt gefunden, aber die Gesamt-Investition wäre wohl zu hoch gewesen. Ich dagegen saß gelangweilt in einer großen Bank am Telefon und hatte dort mit fast 50 Jahren keinerlei Perspektiven weiter zu kommen, also brachte uns ein Nachbar, der lange mit einem Kaffeewagen auf Wochenmärkten stand, auf die Idee eines „mobilen Cafés“. Ein Unternehmensberater erstellte uns einen Business-Plan, der wurde auch schnell von der Bank akzeptiert, wir bestellten den Anhänger und richteten die Backstube ein. Übrigens war es Bedingung meiner Frau, dass es nur der Anhänger sein sollte, der es heute ist. Eine weise Entscheidung, denn wir werden darauf immer wieder angesprochen.

Ich bin jahrelang selbständig gewesen, und hatte als Unternehmer schon jeden Fehler gemacht, den man machen kann. Somit wusste ich, dass viel Arbeit auf uns zukommt, anfangs kaum Gewinn entsteht und das Finanzamt auf pünktliche Zahlungen beharrt.
Und dennoch sind wir schneller als erhofft dort angekommen, wo wir hin wollten. Die Kreativität meiner Frau und der große Einsatz unserer Familie haben uns recht früh erfolgreich gemacht. Sohn, Neffe, Nichte, alle sind dabei, wenn es nötig wird. Wir sind stolz darauf, ein echter Familienbetrieb zu sein. Und auf jeder Messe und jedem Event, das wir betreuen, werden wir immer wieder auf die hübschen und leckeren Cupcakes angesprochen, die meine Frau produziert. Täglich frisch natürlich. Und der New York Cheese Cake ist eine Klasse für sich. Probieren Sie den mal, wenn Sie uns irgendwo treffen…